Bestmögliche IP-Videoüberwachung im Handel. Durch die Nutzung von Standard-Infrastruktur und leistungsfähiger Megapixeltechnologie ergibt sich eine kostengünstige aber qualitativ hochwertige Realisierung.

Die Schnittstelle des SeeTec 5 Cayuga macht es möglich, Kassensysteme mit Geschäftsvorgängen und Kamerabildern zu verknüpfen. Über die Eingabe von Suchparametern (z.B. Bon-Nr., alle Storno-Buchungen, Umsätze ab x Euro) kann somit in der Mediendatenbank zutreffendes Bildmaterial präzise gefunden und betrachtet werden.

Ein wesentlicher Inhaltspunkt ist des Weiteren die Wahrung der Persönlichkeitsrechte von Mitarbeitern und Kunden. Es lassen sich frei wählbare Bildausschnitte mit Farbfüllungen überlagern (z.B. für Fenster oder Aufenthaltsbereiche geeignet) und können dadurch beispielsweise vom Wachpersonal nicht eingesehen werden. Durch Motion Scrambling können bewegte Objekte im Bild, wie beispielsweise Personen, unkenntlich gemacht werden. Im Verdachtsfall ist natürlich jederzeit ein Zugriff auf das unverschlüsselte Bildmaterial möglich. Der Zugang zu dem unverschlüsselten Material kann z.B. durch ein zweites Kennwort geschützt werden.